Kontakt

Rhön GmbH
Gesellschaft für Tourismus und Markenmanagement
Rhönstraße 97
97772 Wildflecken-Oberbach

Telefon: (0800) 9719771
info@rhoen.de
www.rhoen.de

Keltenpfad bei Vacha

Der abwechslungsreiche Premiumwanderweg führt über die zwei nördlichsten Basaltkuppen des Biosphärenreservats Rhön. Eindrucksvolle Basaltblockmeere und faszinierende Basaltsäulen zeugen von den Urkräften des einstigen Vulkanismus.

An vielen Stellen berührt der Weg die 2500 Jahre alten Überreste keltischer Besiedlung. Einen sehr guten Eindruck vom Leben unserer keltischen Vorfahren bekommt man im historisch nachempfundenen Keltendorf.

Zu den Höhepunkten der Extratour gehört der 320°-Panoramablick vom Gipfel des Oechsenberges mit dem Keltenkreuz. Wer sich nach dem abenteuerlichen Aufstieg stärken möchte, ist in der Oechsenberghütte des Rhönklub Zweigvereins Vacha herzlich willkommen (geöffnet So & FT von Apr-Okt).

Einstiegspunkt: Schwimmbad Vacha, Haltestelle Garagenhof (Zubringer); alternativ:
Keltendorf SünnaLänge: 17 km Höhenmeter:  605 Gehzeit: ca.  5,5 Stunden Wegweisung: Rotes „K“ auf weißem Grund

Tipp

Der Weg bildet eine Schleife und kann in 2 Rundtouren eingeteilt werden. Empfehlenswert für Familien ist die kurze Runde um den Oechsenberg mit ca. 7 km Länge.

Premiumwandern in der Rhön

Gemeinsam mit dem Erfolgswanderweg DER HOCHRHÖNER ® bilden die 30 Extratouren ein einzigartiges, qualitativ hochwertiges Wanderwegenetz in der Rhön. Die naturnahen Premiumrundwanderwege im Format von Halbtages- und Tagestouren führen durch eine ausgesucht schöne Landschaft und verfügen über eine orientierungssichere Beschilderung. Ihre außergewöhnliche Erlebnisqualität wird durch die Qualitätskriterien des Deutschen Wandersiegels gesichert und regelmäßig überprüft.

Busverbindungen

diese Buslinien bringen Sie zum Ausflugsziel

Linie 110
(Berlin/Leipzig/Erfurt) Eisenach - Vachaer Stein (Rennsteig) - Vacha - Geisa - Tann/Rhön "Rhönkurier"
Bussteig: 1B
gültig ab: 30.08.2020